BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Stadt Putbus

Auf der Insel Rügen

Link verschicken   Drucken
 

Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Putbus ist Frau Kathrin Zangerl.

 

Die Bestellung der Gleichstellungsbeauftragten, die Mitglied der Stadtvertretung ist, erfolgt durch Beschluss der Stadtvertretung in offener Abstimmung für die Dauer der laufenden Wahlperiode der Stadtvertretung. Die Gleichstellungsbeauftragte ist ehrenamtlich tätig. Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Stadt Putbus beizutragen.

 

Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • die Prüfung von Verwaltungsvorlagen auf ihre Auswirkungen für Frauen und Männer
  • Initiativen zur Verbesserung der Situation der Frauen und Männer in der Stadt Putbus
  • Die Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen, Betrieben und Behörden, um frauenspezifische Belange wahrzunehme
  • Die Erarbeitung eines jährlichen Berichtes über ihre Tätigkeit sowie über Gesetze, Verordnungen und Erlasse des Bundes und des Landes zu frauenspezifischen Belangen.

 

Die Bürgermeisterin hat die Gleichstellungsbeauftragte im Rahmen ihres Aufgabenbereiches an allen Vorhaben so frühzeitig zu beteiligen, dass deren Initiativen, Vorschläge, Bedenken und sonstige Stellungnahmen berücksichtigt werden können. Dazu sind ihr die zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendigen Unterlagen zur Kenntnis zu geben sowie Auskünfte zu erteilen.

 

Kontakt
Stadt Putbus
Markt 8
18581 Putbus
E-Mail:

Veranstaltungen
Veranstaltungen
Nachrichten
Nachrichten

Stadt Plan

 

Stadtplan